NACHHALTIGKEIT

nachhaltig Handeln bedeutet verantwortlich Handeln

Bei Verpackungsexperten steht der Nachhaltigkeitsgedanke heute im Mittelpunkt.In Bezug auf „nachhaltige Verpackungen“ bedeutet es einen verantwortungsbewussten Umgang mit den endlichen Ressourcen unserer Erde.

ÖKO-Bilanz:

Die Ökobilanz ist ein Verfahren, um umweltrelevante Vorgänge zu erfassen und zu bewerten. Ursprünglich vor allem zur Bewertung von Produkten entwickelt, wird sie heute auch bei Verfahren, Dienstleistungen und Verhaltensweisen angewendet.

Der CO2-Fußabdruck ist das Ergebnis einer Emissionsberechnung bzw. CO2-Bilanz. Er gibt an, welche Menge an Treibhausgasen durch eine Aktivität, einen Prozess oder eine Handlung freigesetzt wird.

Klimaneutral:

Produkte, Handlungen und Prozesse, die keine Treibhausgasemissionen verursachen oder deren Emissionen vollständig kompensiert werden können und somit keine das Klima beeinflussende Wirkung haben, werden vereinfacht als klimaneutral oder treibhausgasneutral bezeichnet.

Kompensation:

Da bei der Herstellung aller Produkte sowie auch der Verpackungen immer CO2 erzeugt wird, besteht die Möglichkeit mittels verschiedener Organisationen diese CO2-Emmissionen durch die finanzielle Unterstützung von Nachhaltigkeitsprojekten in Entwicklungs- und Schwellenländern zu kompensieren. Dann darf das Label CO2– bzw. Klimaneutral“ verwendet werden.